Quilling – was ist das überhaupt ?

Eingetragen bei: Anleitungen/Tutorials | 0

Quilling ist eine kreative Basteltechnik, bei der Papierstreifen gedreht und geformt werden. Es gibt verschiedene Grundformen, die immer wiederkehren. Zusammengesetzt entstehen so vielfältige Muster, Bilder und vieles Anderes. 

Die Geschichte der Technik geht sehr weit zurück. Bereits bei den alten Ägyptern liess sie sich erkennen. Als handwerkliche Technik kennt man sie seit der Renaissance. In Klöstern haben Nonnen und Mönche aus den restlichen Papierstreifen, die bei der Buchherstellung anfielen zur dekorativen Buchcovergestaltung genutzt.

Quilling hat sich im Laufe der Zeit verändert, den Epochen angepasst wird heute oft die Technik oft nicht allein genutzt sondern kombiniert mit den verschiedensten Materialien, die unsere Zeit hervorgebracht hat. Und auch die Art und die Geschmäcker haben sich geändert.

Quilling ist heute beliebt, wie nie und wen wundert es, bei den kreativen Möglichkeiten, die wir heute haben …. frei nach dem Motto „Handarbeit ist in „

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.