Hier kannst du mit deine Bestellung übermitteln. Du entscheidest hierbei ob du eine Einzelbestellung absetzen möchtest oder an der monatlichen Sammelbestellung teilnehmen möchtest.

Bitte beachte, dass alle Bestellungen erst nach Zahlungseingang an Stampin´Up übermittelt werden.

Sobald deine Bestellung bei mir eingegangen ist, überprüfe ich diese und schicke dir eine Rechnung vorab per eMail. Diese bitte ich dich bei Einzelbestellungen innerhalb von 14 Tagen und bei Sammelbestellungen bis zum Sammelbestelltermin zu begleichen.

Erläuterung zur Sammelbestellung:

Einmal im Monat tätige ich eine Sammelbestellung. Die hier angegebenen Termine bedeuten den Stichtag zum Eingang deiner Bestellung bei mir. Ich informiere dich im folgenden über die Verfügbarkeit der Produkte und bestätige dir in einer E-Mail den Bestelleingang. In dieser E-Mail erhälst du von mir auch die Zahldaten. Bitte beachte, dass deine Zahlung 2 – 3 Tage Zeit benötigt, um meinem Konto gut geschrieben zu werden, wenn du per Überweisung bezahlst. Du solltest also bis 3 Tage vor dem Stichtag deine Bestellung bei mir einschicken. So kann sicher gestellt werden, dass deine Bestellung in der gewünschten Sammelbestellung mit bearbeitet wird. Überweisungen per PayPal geht es in der Regel schneller.

Hier ein kleines Beispiel:

Termin für die Sammelbestellung 15.04.2020 20.00 Uhr bedeutet, dass deine Bestellung bis zum 12.04.2020 20.00 Uhr bei mir eingetroffen sein sollte, wenn du per Überweisung zahlen möchtest. Dann hast du 3 Tage Zeit bis der Zahlungseingang bei mir zu verzeichnen ist, sprich deine Zahlung muss bis zum 15.04.2020 20.00 Uhr eingetroffen sein. Am 15.04.2020 setze ich die die Bestellung bei Stampin´Up! ab für alle, deren Zahlung bis zum 159.04.2020 20.00 Uhr bei mir eingetroffen sind.

Wenn du dich einer meiner Sammelbestellungen anschließt, sparst du Versandkosten, wenn du die Ware bei mir abholst Dann fallen für dich keine Versandkosten an. Sollte dir eine Abholung nicht möglich sein, schicke ich dir deine Ware natürlich gerne versichert zu. Die Kosten hierfür übernehme ich ab einer Bestellsumme in Höhe von 120,00 Euro* – und nur innerhalb Deutschlands. Bis zu dieser Summe trägst du die tatsächlich anfallenden Versandkosten.

*Hinweis 1: Zum Bestellwert für eine versandkostenfreie Lieferung zählen lediglich Katalogprodukte. Sprich: Von mir angebotene Produkte wie meine „Bastelpakete“ zählen nicht dazu, können der Lieferung jedoch gerne beigelegt werden.

**Hinweis 2: Um den „Mindestbestellwert“ für eine versandkostenfreie Lieferung möglichst gering zu halten, kann ich lediglich die Kosten der ersten Lieferung übernehmen. Das heißt: Sollte es von Stampin‘ Up! aus zu Nachlieferungen kommen, da Artikel zum Zeitpunkt der Bestellung nicht auf Lager sind, gibt es drei Möglichkeiten:

  • Ich lagere deine Bestellung so lange bei mir, bis alles vollständig ist, und lasse dir deine Waren anschließend versandkostenfrei* zukommen.
  • Ich schicke dir deine Bestellung direkt zu und lege die Artikel, die nachgeliefert werden, deiner nächsten Bestellung bei.
  • Ich schicke dir deine Bestellung direkt zu und leite dir die zu diesem Zeitpunkt noch fehlenden Artikel umgehend nach Erhalt weiter, kann in diesem Fall jedoch nur die Portokosten des ersten Pakets übernehmen. Für alle weiteren Teillieferungen musst du die entsprechenden Kosten übernehmen.